slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Überfällig: Hochhaussiedlung in Poll endlich angebunden an KVB Netz

Endlich wurde eine uralte Forderung des Antifaschistischen Bündnisses 1993 aus Porz umgesetzt:
Das Wohngebiet „In der Kreuzau“ wird endlich - enn auch zunächst halbherzig - an das KVB-Netz angeschlossen.
Ab dem 8. Dezember können Bürgerinnen und Bürger
ein „Anrufsammeltaxi“ (AST) bestellen, das sie zur Haltestelle
Salmstraße befördert. Damit die die Hochhaussiedlung an der Rodenkirchener Brücke endlich nicht mehr nur auf Individualverkehr angewiesen.
Die Poller SPD engagiert sich in der Frage:

Situation im Sektor Ausbildung Köln

Jahresbilanz auf dem Kölner Ausbildungssektor 2016/2017:

Agentur für Arbeit Köln:

6.513 gemeldete Ausbildungsstellen
161 Stellen oder 2,4 Prozent weniger als im Vorjahr

5.682 gemeldete Bewerber
179 oder 3,3 Prozent mehr als im Vorjahr

Stand zum Berichtsjahresende am 30. September 2016
359 unversorgte Bewerber; 86 Bewerber oder 31,5 Prozent mehr als im Vorjahr
539 unbesetzte Stellen, 85 Stellen oder 18,7 Prozent mehr Stellen

Industrie- und Handelskammer zu Köln:

Revolutionäre Kultur: Feuer aus den Kesseln

Feuer aus den Kesseln
Zur Aktualität des Kampfes gegen den Krieg
Auszüge aus Ernst Tollers Stück mit anschließender Podiumsdiskussion
Nächste Vorstellung05.11.

Bonn Weltklimakonferenz: Jugendliche sind zu Demonstrationen aufgerufen

DEMOS am 4. und 11. November

Jugendliche aus Bonn, Rhein-Sieg und Köln sind von verschiedenen Organisationen dazu aufgerufen sich an den Demonstrationen zum Weltklimagipfel zu beteiligen. Selbstverständlich sind auch ältere Klimaschützer aufgerufen, vielleicht gemeinsam mit Kindern, Enkeln... zu den Demos zu mobilisieren.

PORZ ART beim MSG

Die Künstlerin Beate Mittelberg stellt aktuell einige Radierungen in den Räumen des MedienService-Geis aus. Die Aktion im Rahmen der Künstlervereinigung Porz Art ist eine beachtete und sehr positiv empfundene Veranstaltung in der Porzer Innenstadt.

PORZ ART beim MSG

Einige Energiebilder der Künstlerin Birgit "Bix" Müffeler sind aktuell im Büro des MedienService-Geis zu sehen
 

Porz: Neue Wasserstofftankstelle in Köln

 Der bundesweite Ausbau des Wasserstoff-Tankstellennetzes für umweltfreundliche Brennstoffzellenfahrzeuge kommt weiter voran. Linde und Total haben am Flughafen Köln/Bonn gemeinsam eine neue öffentliche Wasserstofftankstelle in Deutschland in Betrieb genommen. Die Station ist ein wichtiger Baustein für weitere Wasserstoffprojekte in Nordrhein-Westfalen, sowohl für den Betrieb von Pkw-Flotten als auch zukünftig für Busse.  

KVB: Fahrschule für Geflüchtete

Die neuen Kollegen umrahmt von Olaf Wagner, Geschäftsführer des Jobcenter Köln (links), Benedikt Althaus, Geschäftsführer Bildungswerk Verkehr, Wirtschaft, Logistik Nordrhein-Westfalen (2. v. l.), Peter Densborn, Vorstand und Arbeitsdirektor der KVB (rechts) und Roswitha Stock, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Köln (2. v. r.) - Foto: Stephan Anemüller / KVB
 

Glasfaserausbau in Langel und Zündorf im Frühjahr fertig

Schnelles Internet für den Kölner Süden: Glasfaserausbau in Langel und Zündorf startet!
Der Telekommunikationsanbieter NetCologne erweitert das eigene Glasfasernetz im Kölner Süden. Seit Ende August wird bereits am Ausbau für schnelles Internet in Langel (Porz) und im südlichen Teil von Zündorf gearbeitet. Künftig können Anwohner in den beiden Kölner Stadtteilen mit bis zu 100 Mbit/s durchs World Wide Web surfen.

Jobcenter in Kooperation lokal tätig

Köln, 13. Oktober 2017        Seit vier Jahren setzt das Jobcenter Köln in Kooperation mit der Stadt Köln und der CSH Köln e.V. ein einzigartiges Projekt im Stadtteil Dünnwald um. Es geht der Frage nach, ob durch den sozialräumlichen Einsatz von arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Instrumenten die Integration in Arbeit verbessert werden kann.Menschen, die diese Frage sicher beantworten können, kommen aus dem Wohnquartier Donewald. Zum Projekt „Klosterwald“ hört man dort: „Ich habe sicher mehr als 100 Bewerbungen zur Ausbildung als Kfz-Mechatroniker geschrieben.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer